Streit mit meinem Bruder und meiner Schwester

Svađa s mojim bratom i sestrom

Sadržaj
njemacki.eu

Kurzgeschichte

Ich heiße Lena und ich streite mich oft mit meinem Bruder Max und meiner Schwester Sophie. Wir teilen uns ein Zimmer und manchmal ist es wirklich schwierig, sich zu einigen. Es geht um Spielzeug, Bücher oder wer zuerst duschen darf.

[ihc-hide-content ihc_mb_type=”show” ihc_mb_who=”1″ ihc_mb_template=”1″ ]

Max nimmt oft ohne zu fragen meine Sachen und Sophie singt laut, wenn ich mich konzentrieren möchte. Ich sage ihnen, dass sie aufhören sollen, aber manchmal hören sie einfach nicht zu. Dann wird aus einem kleinen Streit ein großer Lärm.

Eines Tages beschlossen wir, Regeln aufzustellen. Jeder von uns schrieb auf, was ihn stört und was wir ändern könnten. Wir sprachen darüber und versuchten, Lösungen zu finden.

Wir machten einen Plan, wer wann duschen darf und ein Zeitplan für das Fernsehen wurde erstellt. Wir beschlossen auch, dass jeder seine eigenen Sachen respektieren muss.

Es war nicht immer einfach, sich an die Regeln zu halten, aber wir bemühten uns. Wenn jemand vergaß, entschuldigte er sich und versuchte, es beim nächsten Mal besser zu machen.

Langsam verbesserte sich die Situation. Wir lernten, aufeinander zu achten und unsere Streitereien wurden weniger. Wir verstanden, dass es viel schöner ist, gemeinsam zu spielen und Spaß zu haben.

Natürlich gibt es immer noch Momente, in denen wir uns nicht einig sind, aber jetzt wissen wir, wie wir darüber sprechen und eine Lösung finden können. Wir sind nicht nur Geschwister, wir sind auch Freunde.

Ich bin froh, dass wir gelernt haben, unsere Probleme zu besprechen. Streiten gehört dazu, aber es ist wichtig, auch wieder zu vertragen. Und das macht uns als Familie noch stärker.

[/ihc-hide-content]

Kratka priča

Zovem se Lena i često se svađam sa svojim bratom Maxom i sestrom Sophie. Dijelimo sobu i ponekad je zaista teško postići dogovor. Radi se o igračkama, knjigama ili o tome ko će prvi ići na tuširanje.

Max često uzima moje stvari bez pitanja, a Sophie pjeva glasno kada se želim koncentrirati. Kažem im da prestanu, ali ponekad jednostavno ne slušaju. Tada mali spor preraste u veliku buku.

Jednog dana odlučili smo postaviti pravila. Svako od nas je napisao što ga smeta i što bismo mogli promijeniti. Razgovarali smo o tome i pokušali pronaći rješenja.

Napravili smo plan tko kada može ići na tuširanje i napravili raspored za gledanje televizije. Također smo odlučili da svatko mora poštovati tuđe stvari.

Nije uvijek bilo lako držati se pravila, ali trudili smo se. Ako je netko zaboravio, ispričao se i pokušao bolje postupiti sljedeći put.

Polako se situacija poboljšavala. Naučili smo paziti jedni na druge i naše svađe su postale rjeđe. Shvatili smo da je puno ljepše igrati se zajedno i zabavljati.

Naravno, još uvijek postoje trenuci kada se ne slažemo, ali sada znamo kako razgovarati o tome i pronaći rješenje. Nismo samo braća i sestre, mi smo i prijatelji.

Drago mi je što smo naučili raspravljati o svojim problemima. Svađe su dio toga, ali važno je i pomiriti se. I to nas čini još jačom obitelji.

Možda Vas interesuje